'Unsere Schule is(s)t gesund!' Gesundes Essverhalten fördern.

'Unsere Schule is(s)t gesund!' Gesundes Essverhalten fördern.

Ein Projekt zur Förderung ernährungsbewussten Verhaltens

Auteur:
Susanne Bader
ISBN:
9783638899123
ISBN10:
3638899128
Uitgever:
Grin Verlag
Taal:
Bindwijze:
E-book
Publicatiedatum:
2015-10-30
Geillustreerd:
Nee

Waar te koop:


Bol.com
Bekijk in de winkel (€ 0,00)
€ 11,99

Extra informatie

'Unsere Schule is(s)t gesund!' Gesundes Essverhalten fördern. image

Reviews

Er zijn nog geen reviews voor ''Unsere Schule is(s)t gesund!' Gesundes Essverhalten fördern.'.

Wil je een review schrijven voor dit boek?

:
:
(Nooit getoond op site):

:
:

Verslagen

Er zijn nog geen verslagen voor ''Unsere Schule is(s)t gesund!' Gesundes Essverhalten fördern.'.


Wil je een verslag toevoegen aan dit boek

:
:
(Nooit getoond op site):

:
:

Projektarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,7, Universität Bielefeld, 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Innerhalb meines beruflichen Tätigkeitsfeldes - der Beratung von Menschen mit Diabetes - begegnen mir viele Menschen, die durch eine gesundheitsförderliche Ernährungsweise zu einer Verbesserung ihres Wohlbefindens, ihrer gesundheitlichen Situation und der Minimierung der Entstehung von Begleiterkrankungen beitragen könnten. Es zeigt sich jedoch immer wieder, wie schwer es ist, durch jahrelange Gewohnheiten verfestigte, gesundheitsabträgliche Verhaltensmuster zu verändern. Erschwerend kommt hinzu, dass gesundes Essverhalten selten unmittelbar spürbare positive Konsequenzen nach sich zieht, sondern ganz im Gegenteil häufig mit Einschränkung und Verzicht einhergeht. Die Entstehung von Krankheiten wird zudem oftmals nicht direkt mit dem eigenen Ernährungsverhalten in Verbindung gebracht. Dazu kommen das Überangebot an Nahrungsmitteln und Speisen und die abnehmende Notwendigkeit von kochtechnischen Fertigkeiten durch fertige Speisenangebote, die nahezu rund um die Uhr zugänglich sind (vgl. auch Pudel 2004). Motive für das Essverhalten sind äußerst vielschichtig. Im Vordergrund stehen keine rationalen, sondern emotionale Beweggründe, wie Geschmack, Hunger, Sättigung, Angebot, Präferenzen, Gewohnheiten, Traditionen (vgl. auch Pudel 2004). Nach Pudel (2004) ist 'Essverhalten ein überwiegend durch Bedürfnisse emotional reguliertes Verhalten, das durch kognitiv-rationale Argumente wenig (oder nicht) beeinflusst wird' (S.113). Da sich Ernährungsgewohnheiten bereits frühzeitig verfestigen und im Erwachsenenalter schwer modifizierbar sind (Pudel 2004), sowie finanzielle und zeitliche Ressourcen für Ernährungsaufklärung knapp bemessen sind, ist es naheliegend, zielgruppenorientiert bei der Gruppe der Kinder und Jugendlichen anzusetzen, um eine größtmögliche Effektivität zu erzielen. 'Die Idee von New Public Health ist 'think upstream', also den Fluss hinaufzugehen und herauszufinden, wo die Ursachen liegen und dann - wo immer es möglich ist - zu verhindern, dass Menschen in den Fluss fallen' (Bertelsmann 2003, S.28).


Gerelateerde boeken

Bekijk!
Minimaal 1 aanbieding

Gesunde Schule
Möglichkeiten und Akzeptanz eines Gesundheitsförderprojekts am Beispiel einer integrierten Gesamtschule
9783639044201 | Miriam Eisenhauer

Gesunde Schule
Gesundheit - Qualität - Selbständigkeit
9783938304105 | 3938304103 | Dieter Sommer
Bekijk!
Minimaal 1 aanbieding

Gesunde Schule und gesunde Kinder
Schulhygiene in Düsseldorf 1880-1933
9783837507157 | 3837507157 | Hideharu Umehara
Bekijk!
Minimaal 1 aanbieding

Kinderturnen is(s)t gesund
9783840328442 | 3840328446

Kinderturnen is(s)t gesund
9783898994866 | 3898994864

Bunt is(s)t gesund!
Ernährungspädagogische Spiele und Aktionen durchs ganze Jahr
9783867022248 | 3867022240 | Friedrich Soretz

Algemene informatie

Titel:
'Unsere Schule is(s)t gesund!' Gesundes Essverhalten fördern.
ISBN:
9783638899123
ISBN-10:
3638899128
Auteur:
Susanne Bader

We gebruiken partnerprogramma's van Bol.com en anderen om te verdienen aan bestellingen.